Kunst-Camp

Das Kunstcamp 2019 stand dieses Mal unter dem Motto“ Tiere“. Nachdem die Datierung heuer zufällig mit der Welttierschutzwoche und dem Tag des Hundes zusammenfiel, haben die Schüler und Schülerinnen beschlossen, Tierbilder in Acryl, z.B. nach Motiven von Romero Britto, Marc Tetro oder Sam Todd, zu malen und zugunsten des Amberger Tierheims in einem Zoogeschäft in der Regensburger Straße in Amberg auszustellen und auch zu verkaufen. Unter der Leitung von Fr. Berger und Fr. Rothfischer entstanden somit ansprechende Arbeiten.

Seit Samstag, dem 19.10.2019, werden nun successive die Bilder zum Verkauf angeboten.

Der gesamte Erlös der Aktion soll anschließend dem Amberger Tierheim gespendet werden.

An der Mittelschule Kümmersbruck wurden 2012 von dem ehemaligen Rektor Heinz Lang dreitägige Camps zu den zusätzlichen Fächern des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses eingeführt. An drei Tagen wurden und werden die Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen der Mittelschule in den Fächern Musik, Sport, Religion und Kunsterziehung intensiv geschult. Im Oktober 2019 nahmen 24 Schüler am Kunstcamp teil.
Die derzeit laufende Ausstellung in der Sauna des Kurfürstenbades zeigt in einem Rückblick verschiedene Werke, die in den Kunstcamps entstanden sind. Die Schüler und Schülerinnen freuen sich sehr, ihre Arbeiten in einem öffentlichen Raum präsentieren zu dürfen und danken der Bäderleitung für diese Möglichkeit. Ebenso stolz sind die betreuende Lehrkraft Felicitas Berger und die sich in den Kunstcamps engagierende Künstlerin Sabine Rothfischer vom Kunstraum Ursensollen.

« Zurück

Kalender

 Jahresplanung



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung