7. Klassen im BFZ Weiden

Eine Woche zur Berufsorientierung

Eine Woche „Schnuppern“ im bfz Weiden

Die Berufsorientierung hat bereits in der 7. Jahrgangsstufe einen besonders hohen Stellenwert. Die Schüler dürfen sich in dieser orientierenden Phase einen Überblick über die verschiedensten Berufe verschaffen sowie ihre Stärken und Fähigkeiten austesten.
Das bfz Weiden ermöglicht den Kümmersbrucker Schülern als Kooperationspartner der Mittelschule wichtige und wegweisende Erfahrungen. So haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7G und 7M in dieser Woche vom 26.11.-30.11.2018 die Möglichkeit, unterschiedliche Berufsbereiche kennenzulernen und sich in diesen auch praktisch auszuprobieren. 

Die 38 Jugendlichen dürfen zwischen den Bereichen Holz, Elektronik, Metall, Gesundheit/Soziales/Pflege, Wirtschaft und Verwaltung, Hotel- und Gaststättengewerbe, Informatik, Fotografie, Floristik sowie Kosmetik und Körperpflege auswählen. Jeden Tag schnuppern sie in einen anderen Ausbildungsberuf und machen dabei viele praktische, neue und hilfreiche Erfahrungen.

Die Siebtklässler sind durchweg begeistert von ihren Ausbildern und dem täglichen Programm. Besonders gut gefällt ihnen, dass sie ihre selbst hergestellten Produkte mit nachhause nehmen dürfen. So sind die Schüler nach dieser intensiven, praxisorientierten Woche beispielsweise stolze Besitzer eines selbst gebauten Stifthalters aus Holz oder einer selbst hergestellten Uhr aus Metall.

Bericht: K. Kastenhuber, 28.11.2018

« Zurück

Kalender

 Jahresplanung



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung