Tiere im Unterricht

Lernen Plus ist in den 5. Klassen der Mittelschule kein leerer Slogan. So wird in der Unterstufe nicht nur fächerübergreifend (PCB, Deutsch, Kunst, soziale bzw. ethische Erziehung) gearbeitet, sondern Unterrichtsinhalte werden zum ANFASSEN demonstriert. In der 5a halten die Kinder derzeit über ihre Haustiere Referate. Zu Gast waren in der Folge bereits eine British Kurzhaar - Katze, Magyar Vicla Bela (Hund!), eine Meerschweinchen-Familie mit ihren frisch geborenen Jungen, ein pubertierender Igel und drei Königspythons.
Doch die bislang größte Show bot der Ara Hell Boy am Mittwoch, dem 25.11.2015. Noch nicht ganz ausgewachsen zeigte er mit einer Länge von gut einem Meter und einer beachtlichen Flügelspannweite seine ganze Farbenpracht life im Klassenzimmer.
Die Schüler konnten ihn streicheln und lernen, sich vor seinem großen Schnabel, in Acht zu nehmen. Über seine Besonderheiten berichtete dann Kilian Seitz, dessen Mutter den Papagei währenddessen an der Leine hielt, ausführlich in seinem folgenden Referat. Artgerechter Umgang mit Haustieren wird so perfekt präsentiert

« Zurück

Kalender

 Jahresplanung



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung