Ein Schrank für jeden Schüler

Einen herzlichen Dank an den Bürgermeister und die Damen und Herren im Gemeinderat brachte der Schulleiter, Heinz Lang, vor dem Kollegium und den Elternbeiräten zum Ausdruck, weil weitere Garderobenschränke angeschafft wurden.  Die nicht unerheblichen Ausgaben nehmen Stress aus dem Alltag und sorgen für mehr Häuslichkeit.

Jeder Schüler, egal ob in Ganztags- oder M-Klassen, hat ab sofort einen eigenen, abschließbaren Schrank im Bereich der Turnhallen, also zwischen dem gelben und dem blauen Bau. Dort kann man private Dinge einschließen, die man für den Schulweg aber nicht im Unterricht braucht. Das Handy, die Straßenschuhe, das Spielgerät aber auch die teuere Winterjacke sind jetzt sicher aufbewahrt. Deshalb gilt Künftig im Schulgebäude konsequent die Hausschuhpflicht.

2012-09-26, Lg

« Zurück

Kalender

 Jahresplanung



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung