Weihnachtstrucker Päckchen

. Die Hauptschule Kümmersbruck ist seit vielen Jahren für ihr großes pädagogisches Engagement, nicht nur bei der Schulentwicklung, sondern auch im sozialen Bereich, weithin bekannt. Viele engagierte und rührige Schüler und Lehrer gestalten über das ganze Schuljahr hinweg mit Projekten und Aktionen das Schulleben. Ein gutes Beispiel hierfür lieferten die Schüler und Lehrer wieder einmal kurz vor Weihnachten. Mittlerweile zum sechsten Mal beteiligte sich die Schule an der Weihnachtstrucker - Aktion von Antenne Bayern. Betreut wird diese Aktion an der Mittelschule von Lehrerin Sabine Spindler, die sich seit sechs Jahren um diese Aktion an der Schule kümmert und so mit den Schülern und ihren Kollegen zum Jahresende einen wichtigen und wertvollen sozialen Schlusspunkt setzt. Besser könnte ein Kalenderjahr gar nicht enden. Vor über 15 Jahren hatte die Moderatorin Angelika Demmerschmidt in ihrer Sendung „On the road again" die Idee, notleidenden Kindern und bedürftigen Familien mit guten Lebensmitteln über den Winter zu helfen. Die Johanniter bringen jeweils am 2. Weihnachtsfeiertag die Päckchen in die Zielländer - vorwiegend im Osten Europas. Diese Päckchen werden nach einem einheitlichen Muster gepackt. Neben Lebensmitteln und Hygieneartikel gehören auch kleine Geschenke für Kinder zum Inhalt der Päckchen. In diesem Jahr konnte Sabine Spindler insgesamt 26 Päckchen an die Johanniter übergeben. Dies ist eine wirklich respektable Bilanz. Erwähnenswert ist das tolle Engagement der Klasse 5b, die zehn Päckchen gepackt hat.

« Zurück

Kalender

 Praktika Termine 2018_19



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung