Zeitung macht Schule

Stein ist nicht gleich Stein

Am 7.12.2010 besuchten wir, die Klasse 6G aus Kümmersbruck, auf Einladung von EO.N Bayern das Geo-Zentrum in Windischeschenbach.

Frau Mack, eine Mitarbeiterin des Zentrums, nahm uns in Empfang. Sie teilte uns mit, dass wir den Bohrturm wegen des Schnees nicht besteigen können. So erklärte sie uns anschaulich die Bohrungen an einem Modell.

Bericht Klasse 7

 


Anschließend erkundeten wir in Gruppen die Dauerausstellung „ System Erde“. Am meisten begeisterte uns dabei der Erdbebensimulator, der auf verschiedene Erdbebenstärken eingestellt werden konnte.

  Nach einer kurzen Pause ging es weiter ins Labor. Dort erarbeiteten wir mit Frau Mack den Kreislauf der Gesteine. Die Großgruppen der Steine werden in Tiefen-, Magma-, Umwandlungs- und Ergusssteine unterteilt. Wir durften Granitsteine, Marmor, Basalt, Gneis und Schiefer in die Hand nehmen und vergleichen.

Später suchte sich jeder einen Stein aus, an dem er verschiedene Versuche durchführen konnte. So untersuchten wir z.B. den Stein unter dem Mikroskop auf Hohlräume und Einlagerungen verschiedener Mineralien. Die Härte des Steins konnten wir durch Schläge mit einem Hammer und mit der Ritzprobe testen. Wir bestimmten außerdem die Dichte und den Kalkgehalt des Steins.
Es ist gar nicht so einfach, den Stein dann richtig einzuordnen.

 

Der Tag hat uns allen gut gefallen und wir haben eine Menge Wissenswertes über unsere Erde erfahren.

 

 

« Zurück

Kalender

 Praktika Termine 2018_19



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung