Schwester Rita in Brasilien

Mittelschule Kümmersbruck                                     20.10.2010
Schulstr. 43
92245 Kümmersbruck

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Eltern und
liebe Schülerinnen und Schüler,


viele von euch / Ihnen erinnern sich sicher an Schwester Rita Altmann aus unserer Gemeinde. Sie ist seit langem als Missionsschwester in Brasilien tätig.
Vor einigen Jahren informierte sie uns mit Bildern und Erzählungen über ihre Arbeit bei den Indios. Wir konnten erfahren, wie armselig diese Menschen leben, und wie sehr sie auf unsere Hilfe angewiesen sind.
Um etwas Geld zu verdienen, basteln die Indiofrauen aus Samen und Körnern hübsche Ketten, die sie uns zum Verkauf anbieten.

Kommende Woche vom 25. -  29. Oktober 2010 werden wir diese Ketten in der Pausenhalle während den großen Pausen verkaufen.
Jede Kette kostet 2,- €.

Es wäre schön, wenn wir möglichst viele davon verkaufen könnten. Der Erlös kommt den Indios in Brasilien zu 100% zugute.

Darüber hinaus kann Schwester Rita für ihre Schützlinge Kleidung aller Art, Schuhe, kleines Spielzeug, Schultaschen und vieles mehr brauchen. Besonders beliebt bei den Indiokindern sind Kuscheltiere.
Wenn ihr / Sie also Sachen habt /haben, die zu klein oder überflüssig sind, dann nehmen wir sie gerne an (natürlich sauber, ordentlich und unbeschädigt).

Ort:  Klassenzimmer der Klasse 5a (Zeichensaal)
Zeit:  Woche vom 25. – 29. Oktober 2010  (Woche vor den Allerheiligenferien)

Vielen Dank im Voraus für eure / Ihre Mithilfe.

Klasse 5a
J. Busch (Klassenleiterin)






« Zurück

Kalender

 Jahresplanung



 


   Verbund Gemeinden

 
 
Essen bestellen


zur Information


Termine KM-Server


L-Fortbildung